Gewichtsreduktion

Hypnose

  • Home
  • Gewichtsreduktion

Gewichtsreduktion - durch Hypnose

Die Ursachen für Übergewicht liegen meist verborgen in unserem Unterbewusstsein mit Ausnahme von krankhaft festgestellten Ursachen, das Gewohnheiten, Wünsche und Verhaltensweisen steuert, auch unser Lustgefühl Unnötiges zum unrechten Zeitpunkt essen zu müssen.
An diesem Punkt setzt die Hypnosetherapie an.

Wissenschaftlich ist es mittlerweile erwiesen, dass die Hypnose eine nachhaltige Wirkung auf unseren Geist und Körper hat und eine wirkungsvolle Verfahren zur Gewichtsreduktion ist. Das Abnehmen durch Hypnose ist keinesfalls vergleichbar mit irgendwelchen Diäten! Die Hypnose unterstützt Sie bei den Hindernissen auseinander zu setzen, die Sie bislang vom Abnehmen verhindert haben.
Diese Hindernisse werden unter Hypnose bearbeitet und verarbeitet so, dass Sie in der Lage sind ein neues Bild von sich als schlanken Menschen zu machen. Viele Methoden gibt es um abzunehmen jedoch auch viele Nachteile, dass ein „Umlernen“ in ein neues Essverhalten nun teilweise gelingt, nach einiger Monaten befinden Sie sich wieder in demselben Zustand wie vorher. Es ist keine Diäten notwendig, da die Hypnose sich nicht oberflächlich auf die Gewichtszunahme konzentriert, sondern auf die Ursache. Die Hypnose ermöglicht, das Verlangen nach z. B. Schokolade, Chip, Kuchen oder nach großen Mengen an unnötiger Nahrung, außer Kraft zu setzen.
Ein wichtiger Schritt ist es gesund abzunehmen. Denn wenn Sie sich gar nicht als schlanken Menschen sehen können, wie wollen Sie jemals schlank werden.

Hypnose kann mehrere Ebenen beeinflussen:

- Die Nahrungsaufnahme wird eingeschränkt.
- Körperfett wird abgebaut, ohne neues anzulegen.
- Das Hungergefühl verschwindet - es gibt keinerlei Heißhunger mehr.
- Das Unterbewusstsein erhält einen neuen "Bauplan", wie der Körper auszusehen hat.
- Hypnose kennt keine Nebenwirkungen.


Geist, Körper und Seele arbeiten miteinander unter wechselseitigen Einfluss. Menschen, die dauerhaft unter seelischer Belastung stehen, können es zu psychosomatischen Störungen führen wie z.B. Magengeschwür. Ein störendes Essverlangen wird deshalb ursächlich durch z.B. Stress, Sorgen, Belastungen, Partnerprobleme oder Erfahrungen in der Kindheit (z.B. Belohnungen oder immer Aufessen zu müssen) begünstigt. Deshalb reicht es nicht, nur am "Thema" zu arbeiten, wenn erfolgreich eine Verhaltensänderung herbeigeführt werden soll, sondern auch die bewussten und unbewussten Ursachen, die zu diesem Essverhalten, vor allem auch dem Beibehalten führen, mit einzubeziehen.
Eine Studie der Universität Tübingen beweist den überdurchschnittlichen Erfolg von Hypnose beim Abnehmen!

Hier ist der Link:
http://www.meg-tuebingen.de/1-hypnose-hypnoseforschung.htm

Rufen Sie mich an, ich beantworte gern Ihre Fragen zum Thema Gewichtsreduktion  !
Terminvereinbarung ab 17 Uhr: 0911 / 95 34 77 87

 

Die Hypnose ist nicht geeignet für

        ·         Personen mit Essstörungen / Magersucht mit medizinischen Befund

        ·         schwer herzkranke Personen / überstandener Herzinfarkt 

        ·         bei schweren Psychosen wie z.B Schizophrenie

        ·         bei Schlaganfall Patienten

        ·         anderen schweren, psychischen Erkrankungen

        ·         Epilepsie Patienten

        ·         schwerem Asthma

        ·         Schwangere

        ·         Thrombosen

 

 

INFO für

KLIENTEN

Empirisch belegte Wirksamkeit:
• Entwöhnung von Zigaretten
• Gewichtsabnahme
• Blockadenlösen
• Tiefenentspannung
• Migräne
• Verspannungen
• Magenprobleme
• Bluthochdruck
• Neurodermitis
• Belastungsstörungen
• Schlafstörungen
• Psychosomatik
• Chron. Schmerz

Rechtliches §

Wir möchten aus rechtlichen Gründen darauf hinweisen, dass sich unsere Tätigkeit als Hypnotherapeuten (staatl. zugelassen zur Psychotherapie/HPG) grundlegend von der Tätigkeit des Arztes abgrenzt, indem keine medizinischen Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben werden. Es werden keine Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention sollte durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden. Kurzfristige- und Akutinterventionen können nicht durchgeführt werden. Die Therapeuten entscheiden im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.

Privatpraxis für Psychotherapie im Herzen der Südstadt Nürnberg
Tel.: 0911 / 95 34 77 87