Rauchentwöhnung

Hypnose

  • Home
  • Rauchentwöhnung

Rauchentwöhnung durch Hypnose

„Rauchen kann tödlich sein!!!“ - Wie gut kennen wir diesen Satz, dass leider viele Menschen es trotzdem nicht schaffen mit dem Rauchen aufzuhören.
Neben der Gewichtsreduzierung gehört Rauchentwöhnung zu den häufigsten Anwendungen in der Hypnose.
Durch die Hypnose haben Sie die Möglichkeit ohne Medikamente, Nikotinersatzpräparate oder Entzugserscheinungen sich von diesem Laster zu befreien.
Rauchentwöhnung durch Hypnose basiert auf wissenschaftliche Erkenntnis, dass in der Hypnose das Gehirn neue Informationen mehrfach aufnahmefähiger ist, als im üblichen Wachzustand wodurch die neue Informationen oder Verhaltensweisen verankert werden.
Bei der Rauchentwöhnung sollte unbedingt psychischer Ursache (z.B. Stress, Langeweile, Unzufriedenheit usw.) mit einbezogen werden.
Die Umsetzung ist individuell, wichtig ist das der Klient nicht nur aufhören „will“ sondern vielmehr das er „bereit“ ist aufzuhören, d.h. verschiedene Verhaltensweisen, Lebensumstände und Einstellungen gegenfalls auch positiv zu ändern.
Bei Fragen um das Thema Rauchentwöhnung können Sie mich gerne anrufen unverbindlich und kostenfrei.

Eine Studie der Universität Tübingen beweist den überdurchschnittlichen Erfolg von Hypnose beim Rauchentwöhnung!
Hier ist der Link:
http://www.meg-tuebingen.de/1-hypnose-hypnoseforschung.htm


Rufen Sie mich an, ich beantworte gern Ihre Fragen zum Thema Rauchentwöhnung  !
Terminvereinbarung ab 17 Uhr: 0911 / 95 34 77 87

(Hinweis: Wir können keine Ergebnisse garantieren. Rauchentwöhnung durch Hypnose ist kein medizinisches, therapeutisches und/oder psychologisches Heilverfahren und ersetzt auch keines dieser.)

 

 

Die Hypnose ist nicht geeignet für

        ·         Personen mit Essstörungen / Magersucht mit medizinischen Befund

        ·         schwer herzkranke Personen / überstandener Herzinfarkt 

        ·         bei schweren Psychosen wie z.B Schizophrenie

        ·         bei Schlaganfall Patienten

        ·         anderen schweren, psychischen Erkrankungen

        ·         Epilepsie Patienten

        ·         schwerem Asthma

        ·         Schwangere

        ·         Thrombosen

 

 

INFO für

KLIENTEN

Empirisch belegte Wirksamkeit:
• Entwöhnung von Zigaretten
• Gewichtsabnahme
• Blockadenlösen
• Tiefenentspannung
• Migräne
• Verspannungen
• Magenprobleme
• Bluthochdruck
• Neurodermitis
• Belastungsstörungen
• Schlafstörungen
• Psychosomatik
• Chron. Schmerz

Rechtliches §

Wir möchten aus rechtlichen Gründen darauf hinweisen, dass sich unsere Tätigkeit als Hypnotherapeuten (staatl. zugelassen zur Psychotherapie/HPG) grundlegend von der Tätigkeit des Arztes abgrenzt, indem keine medizinischen Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben werden. Es werden keine Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention sollte durch die hypnotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden. Kurzfristige- und Akutinterventionen können nicht durchgeführt werden. Die Therapeuten entscheiden im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.

Privatpraxis für Psychotherapie im Herzen der Südstadt Nürnberg
Tel.: 0911 / 95 34 77 87